Aktuelles

18.02.2022 I Ausbau U-Bahnlinie U5, München

EDR erhält Zuschlag für Ausführungsplanung und Bautechnische Prüfung

Zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur erweitert die Stadt München das Münchner U-Bahnnetz der Linie U5. Mit der Verlängerung der U-Bahnlinie vom Laimer Platz bis hin zum Pasing Bahnhof wird eine wichtige Weichenstellung in Richtung Zukunft gesetzt.

Der Bau von Los 1, sprich der Strecke zwischen Laimer Platz und der neuen Haltestelle Willibaldstraße, wird seit Anfang des Jahres von der ARGE „Ingenieurbau U5 Los 1“ umgesetzt. Sie besteht aus den beiden Firmen Alfred Kunz Untertagebau und Berger Bau SE. Die ARGE hat EDR mit der Erstellung der Ausführungsplanung dieses Projekts beauftragt.

Zudem hat EDR bei Los 2, sprich der Realisierung der Strecke zwischen Willibald Straße und Pasinger Bahnhof, den Zuschlag für die Bautechnische Prüfung der neuen Station „Am Knie“ von der Stadt München – sowie der Regierung von Oberbayern in der Funktion der Technischen Aufsichtsbehörde – erhalten.

© EDR GmbH